New publication: Evidence-based Treatment of Muscle Injuries

Zusammenfassung

Muskelverletzungen können eine ernsthafte Herausforderung für Teamärzte und medizinisches Personal darstellen. Sie machen knapp 30% aller Sportverletzungen aus und können wochenlange Rekonvaleszenz und Spielabsenzen nach sich ziehen.Für die erfolgreiche Behandlung ist es daher wichtig, eine genaue Einteilung der Art der Verletzungen zu verfolgen, um Ermüdung, strukturelle und chronische Schäden abzugrenzen. Das PRICE-Protokoll ist ein wohlbekannter erster Schritt der Behandlung, aber die Nachteile müssen erkannt und bedacht werden. Gegenwärtig wird eine aktivere Behandlungsstrategie mit früher Mobilisation und moderater Aktivität unterstützt. Chronische Muskelprobleme, wie das chronic exertional compartment syndrome (CECS), gehören zu den wenigen chirurgischen Indikationen.

Hier der Originalartikel aus der Swiss Sports & Exercise Medicine.

Featured Posts
Recent Posts
Archive
Search By Tags
Follow Us
  • Facebook Basic Square
  • Twitter Basic Square
  • Google+ Basic Square